Zucchini-Saft mit Melone

Zucchini-Saft mit Melone

Die Zucchini ist als Saftzutat relativ unbekannt, obwohl sie sich gut entsaften lässt und viele Nährstoffe enthält. Einzig der Geschmack des Saftes punktet nicht bei jedermann. Deshalb haben wir Melone ergänzt, was im geschmacklichen Zusammenspiel wunderbar harmoniert und einen schön dünnen Saft ergibt.

Zucchini-Saft mit Melone

Portionen: 1 Glas

Notwendige Hilfsmittel

  • Slow Juicer

Zutaten

  • 1 Kleine Zucchini
  • 1 Melonenstück (gerne eine helle Melonensorte)

Anleitung

  • Zucchini abwaschen und anschließend stückeln (Schale bleibt)
  • Fruchtfleisch der Melone herauslösen und ebenfalls stückeln
  • Beide Zutaten im Wechsel entsaften
  • Den Zucchini-Melone-Saft frisch genießen

Tipp zur Saftzubereitung

Der Geschmack von purem Zucchinisaft ist für die meisten Menschen sehr gewöhnungsbedürftig. Zum Kombinieren eignen sich vor allem Zutaten, die einen sämigen Saft ergeben. Neben der Melone z.B. auch Kürbis.

Bestandteile und Wirkspektrum des Saftes

  • Wirkt sättigend
  • Unterstützt die Immunabwehr

Entdecken Sie weitere Rezepte fürs Entsaften.