Rhabarbersaft mit Erdbeere

Rhabarber Erdbeere Saft

Vom späten Frühling bis in den Sommer gibt es frischen Rhabarber und Erdbeeren. Beide lassen sich als Saftzutaten herrlich miteinander kombinieren. Der Saft kombiniert die spritzige Frische des Rhabarber und wird geschmacklich vom süßen Aroma der Erdbeere abgerundet.

Rhabarbersaft mit Erdbeere

Portionen: 1 Glas

Notwendige Hilfsmittel

  • Slow Juicer

Zutaten

  • 1 Stange Rhabarber
  • 15 Stück Erdbeeren

Anleitung

  • Rhabarberstange und Erdbeeren abwaschen
  • Beide Zutaten fein stückeln
  • Im Wechsel entsaften
  • Saft frisch genießen

Tipp zur Saftzubereitung

Erdbeeren lassen sich mit einem Slow Juicer nicht ganz so gut verarbeiten, der feste Rhabarber hingegen schon. Aus diesem Grund werden die Saftzutaten am besten schön im Wechsel verarbeitet. Aufgrund ihrer langen Fasern sollten die Rhabarberstangen in kleine Stücke geschnitten werden.

Rhabarber enthält Oxalsäure, in höherer Dosis sowie bei häufigem Konsum bedenklich ist. Daher bitte nur die Stile verarbeiten, nicht die Blätter – darin ist der Großteil der Oxalsäure enthalten.

Zutaten für Rhabarber Erdbeere Saft

Bestandteile und Wirkspektrum des Saftes

Mehr über die Saftzutaten erfahren: Erdbeere und Rhabarber

  • Unterstützt die Abwehrkräfte
  • Regt die Verdauung an

Entdecken Sie weitere Rezepte fürs Entsaften.