Selleriesaft mit Birne und Kurkuma

Selleriesaft Birne Kurkuma

Birne verleiht dem Saft eine angenehm süße Geschmacksnote sowie eine etwas sämige Konsistenz. Kurkuma bilder einen geschmacklichen Gegenpol, d.h. es wird ein wenig Schärfe eingetragen. Noch wichtiger ist jedoch das Curcumin, das unsere Körperzellen auf vielfältige Weise unterstützt.

Selleriesaft mit Birne und Kurkuma

Portionen: 1 Glas

Notwendige Hilfsmittel

  • Slow Juicer

Zutaten

  • 3-4 Selleriestangen
  • 1 Birne
  • 20 Gramm Kurkuma
  • 1 Vanilleprise

Anleitung

  • Birne, Sellerie und Kurkuma abwaschen
  • Zutaten in notwendige Größe stückeln
  • Birnenstücke mit der Vanilleprise bestreuen
  • Saftzutaten in den Slow Juicer geben
  • Frischen Saft am besten sofort genießen

Tipp zur Saftzubereitung

Das im Kurkuma enthaltene Curcumin ist nicht wasserlöslich. Damit es unser Körper leichter aufnehmen kann, wird es am besten mit einer Prise Pfeffer oder einem Schuss Öl (z.B. Olivenöl) eingenommen. Wählen Sie eine der beiden Zutaten und rühren diese einfach unter.

Zutaten für Selleriesaft Birne Kurkuma

Bestandteile und Wirkspektrum des Saftes

Mehr über die Saftzutaten erfahren: Birne, Staudensellerie und Kurkuma

  • Antioxidantien unterstützen die Abwehr freier Radikale
  • Hemmt Entzündungen
  • Unterstützt die Immunabwehr

Entdecken Sie weitere Rezepte fürs Entsaften.