Ananas Salatgurke Rosmarin Saft

Ananas Salatgurke Rosmarin Saft

Purer Gurkensaft ist kein Geschmackswunder. Doch sobald Ananas und Grapefruit hinzukommen, lockt eine exotische Geschmacksexplosion. Der Ingwer bringt ordentlich Schärfe in den Saft. Wer dies nicht mag oder nicht gewöhnt ist, sollte erst einmal nur wenig Ingwer verwenden oder ihn weglassen.

Ananas Salatgurke Rosmarin Saft

Portionen: 2 Gläser

Notwendige Hilfsmittel

  • Slow Juicer

Zutaten

  • 1/2 Kleine Ananas
  • 1/2 Salatgurke
  • 1/4 Grapefruit
  • 1 Ingwerscheibe (dünn)
  • 2 Rosmarinnadeln

Anleitung

  • Von der Ananas und der Grapefruit jeweils das Fruchtfleisch herauslösen
  • Die Salatgurke waschen und in geeignete Stücke schneiden
  • Zutaten im Slow Juicer entsaften
  • Den Saft frisch genießen

Tipp zur Saftzubereitung

Die Zutaten dieses Rezept sind weich, was das Entsaften im Slow Juicer erschweren kann. Deshalb entfernen Sie den Strunk der Ananas besser nicht. Dank seiner festen Konsistenz erleichtert er die Verarbeitung der restlichen Zutaten und trägt zu einer höheren Ausbeute bei.

Zutaten für Ananas Salatgurke Rosmarin Saft

Bestandteile und Wirkspektrum des Saftes

Mehr über die Saftzutaten erfahren: Ananas, Ingwer und Grapefruit

  • Wirkt gegen Bakterien/Mikroorganismen
  • Hemmt Entzündungen
  • Wirkt sättigend

Entdecken Sie weitere Rezepte fürs Entsaften.