Apfel Pak Choi Saft

Sein hoher Vitamingehalt macht Pak Choi zur attraktiven Saftzutat. Zwar ist der Asia-Kohl vor allem im Nachgeschmack etwas bitter, durch ergänzende Zutaten lässt sich dies jedoch abmildern.

Zugegeben, dieses Rezept ist nichts für diejenigen, die ausschließlich süße Säfte mögen. Vielmehr richtet es sich an diejenigen, die sich an grüne Säfte bereits gewöhnt haben und etwas Neues ausprobieren möchten.

Apfel und Pak Choi Saft

Portionen: 2 Gläser

Notwendige Hilfsmittel

  • Slow Juicer

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 1 Pak Choi

Anleitung

  • Den Apfel waschen und stückeln
  • Den Pak Choi waschen und klein schneiden
  • Beide Zutaten im Wechsel verarbeiten
  • Den Saft genießen

Tipp zur Saftzubereitung

Pak Choi lässt sich wunderbar verarbeitet, insbesondere im Wechsel mit den Apfelstücken. Vom Kohl verarbeiten wir sowohl die Stile als auch Blätter. Im Anteil sollte der Apfel überwiegen, um die Bitternote des Kohls möglichst gut zu kaschieren.

Bestandteile und Wirkspektrum des Saftes

Mehr über die Saftzutaten erfahren: Apfel und Pak Choi

  • Unterstützt die Blutgerinnung
  • Unterstützt den Knochenstoffwechsel

Entdecken Sie weitere Rezepte fürs Entsaften.