Rote Beete Grünkohl Birne Saft

Rote Beete Grünkohl Birne Saft

Mit rote Beete, Grünkohl und Birne werden drei heimische Lebensmittel toll miteinander kombiniert. Zwar gibt die Knolle dem Saft einen leicht erdigen Geschmack, doch Birne und Kohl bilden einen wirksamen Ausgleich und die Zitrone sorgt für zusätzliche Spritzigkeit. Der Saft hat eine schön dünne Konsistenz.

Rote Beete Grünkohl Birne Saft

Portionen: 1 Glas

Notwendige Hilfsmittel

  • Slow Juicer

Zutaten

  • 1 Rote Beete Knolle
  • 3 Grünkohlblätter (kleine Blätter, sonst 1,5 bis 2 große Blätter)
  • 1 Birne
  • 1 Zitronenstück
  • 1 Zimtprise

Anleitung

  • Rote Beete schälen, Fruchtfleisch des Zitronenstücks herausholen, restliche Zutaten abwaschen
  • Saftzutaten in Stücke schneiden, damit sie in den Entsafter passen
  • Zutaten mit dem Slow Juicer verarbeiten
  • Den frisch gepressten Rohkostsaft am besten gleich genießen

Tipp zur Saftzubereitung

Von den rote Beete abgesehen sind die Saftzutaten sehr weich und daher mit einem Slow Juicer nicht immer so leicht zu entsaften. Deshalb kommt uns die harte Knolle bei diesem Saftrezept äußert gelegen. Schneiden Sie die rote Beete in ausreichend viele Stücke, um diese von Anfang bis Ende im Wechsel mit den anderen Zutaten verarbeiten zu können.

Zutaten für Rote Beete Grünkohl Birne Saft

Bestandteile und Wirkspektrum des Saftes

Mehr über die Saftzutaten erfahren: Birne, Grünkohl und Rote Beete

  • Wirkt gegen Bakterien/Mikroorganismen
  • Unterstützt Reguleriung des Blutdrucks
  • Regt den Stoffwechsel an

Entdecken Sie weitere Rezepte fürs Entsaften.